Ochsenfest am 05.09.2020 – Ein Fest für die ganze Familie

 

Juhu, endlich ist es wieder soweit! Bei hoffentlich feinstem Kaiserwetter feiert Ochsenfurt am 05.09.2020 sein beliebtes Ochsenfest.

Rund um die Altstadt wird dann wieder so einiges geboten: Die Showbühne am Marktplatz führt dabei durch ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Musik und Showeinlagen.

 

Große wie kleine Besucher werden begeistert sein..

 

Um 11.00 Uhr wird das Fest königlich vom 1.Bürgermeister Peter Juks zusammen mit der Zuckerfee und den Hoheiten der Region eröffnet.

Der weitere Tag ist dann gespickt mit zahlreichen Programmpunkten und tollen Aktionen. Die Erwachsenen können es sich bei der Ochsenfurter Gastronomie schmecken lassen, dabei ist sicherlich ein Highlight der traditionelle „Ochs am Spieß“, welcher am Marktplatz vor dem Rathaus serviert wird. Weitere gastronomische Schmankerln sind Ochsenburger vom Ochsenfurter Weiderind, Steckerlfisch (welcher neben der Automeile am Mainufer frisch zubereitet wird) und natürlich Klassiker wie Bratwurst, Hähnchen, Miesmuscheln und Steaks. Die Kids können sich wieder auf einen abwechslungsreichen Spiele(s)pass freuen, in der Zuckerstube wird gebastelt und am Mainufer wird der 1. Ochsenbändiger beim Ochsenriding gesucht. Hier winken fantastische Preise!

 

Am Abend geben Gerd Rube (ab 18.30 Uhr am Marktplatz) und Starting Five (ab 20.00 Uhr bei Purzl an der Furt) nach der erfolgreichen Musiknacht noch eine Zugabe beim Ochsenfest.

 

Kommen Sie vorbei und lassen uns gemeinsam schlemmen und anstoßen, spielen und feiern, stöbern und entdecken! Ein so schönes Städtchen wie Ochsenfurt sollte schließlich gebührend gefeiert werden!

 

Der Wochenmarkt, welcher üblicherweise vor dem Rathaus stattfindet wird zum Ochsenfest in den Vorhof verlegt. Dort können von 08.00 -14.00 Uhr regionale Produkte gekauft werden.

 

 

ANREISE UND PARKEN

 

Fast 700 - zum großen Teil gebührenfreie - Parkplätze rund um die Altstadt (max. 2 Gehminuten zum Zentrum) 

 

  1. Direkt am Mainufer auf dem alten Festplatz
  2. Gekennzeichnete Flächen unterhalb des Norma Parkplatzes in Kleinochsenfurt

 

Ochsenfurt, ca. 20 km südöstlich von Würzburg, an der Südspitze des Maindreiecks im Herzen des Fränkischen Weinlandes ist leicht zu erreichen: Auf der Straße: Über Anschluß Markbreit/Ochsenfurt und Gollhofen sehr gute Anbindung an die A 7 (Fulda-Ulm). Über Anschluß Marktbreit Anbindung an die A 3 (Frankfurt-Nürnberg) mit Anschluß an die A 81 (nach Stuttgart). 

Auf der Schiene: Von Ochsenfurt aus IC-Anschlußmöglichkeit über Würzburg nach Nürnberg, München und Frankfurt. Zu den umliegenden Orten gute Bahn- und Busverbindungen. 

Auf dem Wasser: Schifffahrtsstraße "Rhein-Main-Donau"; eigener Hafen für Fracht- und Personenschiffe.

Auf dem Luftweg: Flughafen Nürnberg (60 Autominuten); Flughafen Frankfurt (90 Autominuten).